• OpenMetrics

Bayes’sche Investment Strategie

Updated: Apr 24, 2019


Stabilitätsanalyse des Swiss Performance Indexes


“Bayes’sche Statistik” und “Markov Chain Monte Carlo”Methoden sind zwei mächtige Verfahren, die es uns erlauben strukturelle Veränderungen in dynamischen Systemen aufzuspüren und zu quantifizieren. Würtz et al. [2010] haben damit begonnen diese Verfahren zu benutzen und weiterzuentwickeln um strukturelle Stabilität als neues zentrales Mass fur die Beurteilung von Ertrag und Risiko von Investmentanlagen zu definieren.


In diesem Bericht benutzen wir die “Produkt Partitions Methode” von Barry und Hartigan [1992, 1993] in der Implementation von Erdman und Emerson [2008]. Wir stellen einen neuen Investment Indikator und ein neues stabilitätsgewichtetes Umschichtungsverfahren vor, das wir am SPI erproben.


Ziel ist es, das in den SPI investierte Kapital besser zu schützen. Unsere Bayes’sche Investment Strategie wenden wir auf den SPI Index an, dessen Sektorenindizes, und auf über 100 im Index gelistete Einzeltitel.


Das Resultat ist ein kapitalgeschütztes Investment mit einem stabilen positiven Trend in den Erträgen, mit signifikant tiefen Ertragseinbrüchen, mit kurzen Erholungsphasen bei Gewinneinbrüchen sowie mit niedrigen und wenig fluktuierenden Volatilitäten.



OpenMetrics Solutions LLC

Dufourstrasse 47

8008 Zürich

contact@openmetrics.ch

www.openmetrics.ch

  • LinkedIn Social Icon
SMS-Logo-1h-300dpi_RGB.png

swiss made software is the nationally and internationally recognized symbol for Swiss quality in software development.